HWAM 3530

 

Der Kaminofen 3530 ist ein eindrucksvolles, säulenförmiges Modell, bei dem die Flammen schön zur Geltung kommen. Die Modelle sind in hoher oder niedriger, matter oder glänzender Ausführung, mit oder ohne Steinverkleidung lieferbar.

 

DIBt-Zulassung für Raumluftunabhängigkeit

Der Kaminofen 3530 kann raumluftunabhängig gemäß DIBt-Zertifikat in Wohnräumen mit kontrollierter Be- und Entlüftung betrieben werden.

 

Wärmespeicher

Der 3530 verfügt über ein groβes Fach, optinal als idealer Wärmespeicher durch Einlegen von Specksteinen nutzbar.

 

 

weitere HWAM Modelle


Hwam 2630 Hwam 3110 Hwam 3120 Hwam 3420 Hwam 3440 Hwam 3520 Hwam 3530 Hwam 3600-Serie Hwam Classic 4 Hwam Classic 7 Hwam F 30-55s

 

Kamineinsätze:

Hwam I 30%2F45 Hwam I 30%2F55 Hwam I 30%2F55 s Hwam I 30%2F65

 

Technische Details


Heizleitung mind./ höchstens

2-7 kW

beheizt, m2

20-130

Nennwärmeleistung

4,5 kW

Wirkungsgrad

78,1 %

Rauchabgang Ø

15 cm

HWAM automatic

ja

Brennkammer Breite

34 cm

Schornsteinzug

12 Pa

Anschluss vom Boden, hinten

85,4 cm

Anschluss vom Boden, oben

138,4cm

mit Specksteinsockel, hinten

94,4 cm

mit Specksteinsockel, oben

147,4cm

Abstand zu brennbarem Material, Seite

20 cm

Abstand zu brennbarem Material, hinten

10 cm

Abstand zu brennbarem Material, vorne

80 cm

Gewicht mit geraden Seiten

114 kg

Gewicht mit runden Seiten und

Topplatte aus Gusseisen

124 kg

Gewicht mit runden Seiten und

Specksteintopplatte

136 kg

Gewicht mit Speckstein

184 kg

Gewicht, Specksteinsockel

44 kg

Gewicht, Steine zur Wärmespeicherung

103 kg

Prüfungen:

EN 13240, Art. 15a, VKF,

NS 3058/3059, CE-Kennzeichnung,

BStV Stuttgart, München, Regensburg.